Erste Rede im Bundestag: Wolfgang Wiehle bewertet Vorschlag der Bundesregierung mit klarem Urteil

Der Vorsitzende des AfD-Kreisverbands München Süd, Wolfgang Wiehle, MdB, hatte am 22.2.18 um 17.10 Uhr seinen ersten Auftritt am Rednerpult im Bundestag. Mit einer engagierten, fachlich kompetenten und rhetorisch sicheren Entgegnung zu einem Vorschlag der Bundesregierung konnte er seinen Standpunkt bestens in Szene setzen.

In der Aktuellen Stunde holte Wiehle zum Thema “kostenloser Öffentlicher Personennahverkehr” die Bundesregierung auf den Boden der Realität zurück. Mit sachlichen Argumenten und aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtete Wiehle dieses – nach ideologischem Wunschkonzert klingende – Thema. Am Ende stellte er der Regierung ein klares Urteil für ihren Vorschlag aus.

4. November 2018|